Menü
Feiertage Deutschland 2023

Feiertage 2023 in Deutschland

Nachfolgend haben wir die Termine der Feiertage 2023 in Deutschland übersichtlich, nach Datum aufsteigend, aufgelistet. In der Übersicht erscheinen sowohl gesetzliche als auch kirchliche Feiertage, egal ob sie bundesweit gelten, oder nur in einzelnen Bundesländern dazu führen, dass man einen freien Tag hat und die Geschäfte geschlossen haben.

Bundesweite Feiertage 2023

Diese Bezeichnung trifft auf alle Feiertage zu, die in ganz Deutschland gelten und nicht nur in einem oder einigen Bundesländern. Dies sind:

  • Neujahr (immer am 1. Januar)
  • Karfreitag (immer an einem Freitag)
  • Ostermontag (immer an einem Montag)
  • Tag der Arbeit (immer am 1. Mai)
  • Christi Himmelfahrt (immer an einem Donnerstag)
  • Pfingstmontag (immer an einem Montag)
  • Tag der deutschen Einheit (immer am 3, Oktober)
  • 1. Weihnachtstag (immer am 25. Dezember)
  • 2. Weihnachtstag (immer am 26. Dezember)

Wenn ihr wissen möchtet, welche Feiertage 2023 in eurem Bundesland darüberhinaus ebenfalls gelten, dann klickt im Menü einfach auf das jeweilige Bundesland.


.

Gesetzliche Feiertage 2023 in Deutschland - Termine

  • 01. Januar (Sonntag) Neujahr
  • 06. Januar (Freitag) Heilige drei Könige (Baden-Württemberg, Bayern & Sachsen-Anhalt)
  • 08. März (Mittwoch) Internationaler Frauentag (Berlin & MV)  
  • 07. April (Freitag) Karfreitag
  • 09. April (Sonntag) Ostersonntag (Feiertag nur in Brandenburg) 
  • 10. April (Montag) Ostermontag  
  • 01. Mai (Montag) Tag der Arbeit, Maifeiertag
  • 18. Mai (Donnerstag) Christi Himmelfahrt  
  • 28. Mai (Sonntag) Pfingstsonntag (Feiertag nur in Brandenburg)  
  • 29. Mai (Montag) Pfingstmontag 
  • 08. Juni (Donnerstag) Fronleichnam, (Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, NRW, Rheinland-Pfalz, Saarland sowie vereinzelt in Sachsen & Thüringen)  
  • 15. August (Dienstag) Mariä Himmelfahrt (Saarland, sowie größtenteils in Bayern)
  • 20. September (Mittwoch) Weltkindertag (Thüringen)  
  • 03. Oktober (Dienstag) Tag der deutschen Einheit  
  • 31. Oktober (Dienstag) Reformationstag (Brandenburg, Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein & Thüringen)
  • 01. November (Mittwoch) Allerheiligen (Baden-Württemberg, Bayern, NRW, Rheinland-Pfalz, Saarland)  
  • 22. November (Mittwoch) Buß- und Bettag (Sachsen; Schulfrei in Bayern)  
  • 25. Dezember (Montag) 1. Weihnachtstag / 1.  Weihnachtsfeiertag 
  • 26. Dezember (Dienstag) 2. Weihnachtstag / 2.  Weihnachtsfeiertag 


.

Kurzurlaub sowie lange Wochenenden über die Feiertage 2023 buchen

  • Travador Hoteldeals / Reisedeals mit  Hotels bis zu 70% reduziert   
  • Travelcircus Hoteldeals / Reisedeals mit Hotels bis zu 70% reduziert 
  • Kurz-mal-weg.de Zahlreiche interessante Angebote für Kurzurlaub in Deutschland
  • Spar-mit.com Angebote für Kurzurlaub in Deutschland und Europa
  • Booking.com Hotels für den Urlaub / Kurzurlaub meist kostenlos stornierbar
  • Auf-die-Koffer-fertig-los.de Urlaubsangebote für Urlaub aller Art

Weitere nützliche Seiten für die Feiertage 2023:

Urlaub mit Schulkindern planen:


.

*